BlogReden & TexteThemenPolitikPortrait
 > Blog

Mangelware Fussballfelder

Kategorie: Sport, Quartier, Stadtrat

Artikel erstellt am: Freitag 12. September 2014 Alter: 5 Jahr/e

Besonders im Osten Berns gibt es mehr Fussballclubs als Fussballfelder. Bestehende Felder müssen deshalb erhalten und aufgewertet werden. Das fordere ich in einem Postulat.

Zusammen mit Nadia Kehrli habe ich am 11.9.2014 ein Postulat eingereicht, das den Gemeinderat auffordert zu zeigen, wie bestehende Rasenspielfelder aufgewertet werden können (z.b. mit Flutlicht), damit sie länger benutzt werden können. Hintergrund: Trotz überwiesener SP Motion für mehr Fussballfelder hat es immer noch zu wenig Felder, diese sollten deshalb möglichst gut genutzt werden. Besonders krass ist es im Osten von Bern, wo es nur zwei Fussballplätze, aber mindestens drei Fussballclubs gibt - der jüngste (Ostbärn FC) ist eben erst gegründet worden.

Zum Vorstoss




News in Kategorien:

>Seit 2004 am bloggen.

Im Blog suchen



Telefon: 031 351 77 01
Mobile: 079 592 49 34
E-Mail: thomas.goettin(at)bluewin.ch