BlogReden & Texte
RedenTexteInterviewsBücher-Kinder
ThemenPolitikPortrait
 > Reden & Texte

Liebi Genossinne und Genosse

Härzlich willkomme zur SP Chlouesfyr 2001 –

Pardon... mer hoffe, dass alli adressate vom SP corporate identity event 2001 unterem label chlousefyr gemeinsami und positive vibes wärder erläbe. Mir vom organizing committee unterem vorsitz vom CEO (Chief Event Officer) hän es erschts come together scho im Summer gha mit de wichtigste teamleader Hasim Sönmez (food and beverage), Babs Eva Grosjean (event und decoration) und Lorenz Hubacher (controlling).

D Kick-off Verastaltig vo dr ganze wiehnachstzyt (frühner: 1. Advänt) hett bekanntlich scho statt gfunde. In minere Eigeschaft als Co-Head Globel Christmas Markets (frühner: Samichlous) möchti i e paar Gäst vo der Zielgruppe speziell begrüsse: bsunders d Mitglieder vo dr CCPU (Chief City Political Unit), dr Klaus Baumgartner, d Edith Olibet und dr Alex Tschäppät, nodürlich dr René Zimmerman und alli supporters us de andere local city units vo unserem gmeinsame SP-Brand. Leider nit bi uns sin dr Moritz Suter, är suecht e nöie Board of Directors....

S housing vomene sone Event git mir d Möglichkeit, die lokale Customer Focus Unit SP Bärn Ost e chli nöcher vorzstelle, au wenn mir begrifflich, inhaltlich und politisch nit in jedem Fall up to date sind:

D SP Bern Ost hett rund 160 Mitglieder, wachst sit viele Johr zwar langsam aber stetig, und chunnt useme grosse und unübersichtliche Stadtteil mit mehrere klinere Quartier: Elfenau (wo hütt zobe) ghört derzue, Wittikofe, Schosshalde und Obstberg, Baumgarte und Schöngrüen als nöie Quartier. So mulitkulti wies der Stadtteil isch au d SP, ellei im Vorstand isch vo bärndütsch über türkischi Muettersproch bis zum Baseldytsch fascht alles verträtte.

Unsere Stadtteil hett viel z biete: ä See, ä Schloss, ä Autibahn, zwei Burehöf, e grosse Verkehrskreisel, eini vo de meischt befahrene Strosse vo dr Stadt, e Tramdepot, e ehemalige Stadtpräsidentewohnig, e zukünftigs Kleezentrum, villicht bald e nöii Eifamiliehus-Siedlig im Erholigsgebiet vo dr Elfenau, bald e no grössere Flugplatz vor dr Stadtgränze mit villicht bald ere no grössere Flughafezufahrt und ere Südumfahrig derzue, aber der Stadtteil hett au:

Kei Tunnel, kei Glasdach, keini Wabe, ke richtigs Zentrum vom Quartier, aber e chlins Quartierzentrum, Punto bim Tramdepot, mit e paar mol im Johr ener SP-Beiz. Sie heisst Roti Spelunke, nächste mol am 20. Februar, alli härzlich iglade.

Sowit dr Projektstatus vo der Ist-Situation, jetzt none baar informations über d incentives vom hüttige Event: im Bereich food and beverages schaffe mer mit zwei distribution units für s ässe und trinke: s git polenta do vorne an dr benchmark und als final service ä feins tiramisu, wy, bier, und mineral dört äne. Flyer informiere über d Prise. Ihr findet überall customer relations manager wo euch chönne hälfe.

Added Value stellt eidütig d Musik dar, si spile nachem Esse und me darf vo härz gärn tanze – ä – es personal training programm dureführe.

Blibt no s Mission Statement vom hütttige Obe, bimene intensive Brainstorming mit externe Consultants usegfunge... e schöns Fescht.

News in Kategorien:

>Seit 2004 am bloggen.

Im Blog suchen



Telefon: 031 351 77 01
Mobile: 079 592 49 34
E-Mail: thomas.goettin(at)bluewin.ch